Lebenskünstler

meistern ihr Leben und inspirieren die Welt

 

Schöngeister

kreieren, was auch andere erkennen lässt

 

Traumwandler

lassen Realität werden, was das Herz begehrt

 

Gedankenpioniere

überwinden Grenzen, weil nur der Horizont eine ist

Es heißt, das Erschaffen dieser Welt dauerte 7 Tage.
cre8th® steht für den 8.Tag, an dem jeder selbst Schöpfer wird und dazu beiträgt, unsere Erde zu einem besseren Ort zu machen.

Jeder hat die Möglichkeit, Lebenskünstler zu sein, Träume wahr zu machen und über sich selbst und alle gesetzten Grenzen hinaus­zuwachsen.

Die Welt wartet gerade jetzt auf alle Tagträumer, Tausendsassa, Ganzvielfühler, Ideensprudler, Empathen und liebevollen Chaoten, die um Ecken denken und über den Tellerrand hinaus schauen können. Und auch auf die, die hinterfragen, ob es Tellerränder überhaupt gibt.

Die Welt wartet auf dich.
Die Welt wartet auf unsere Kinder.

Wir sind an einem Punkt angekommen, an dem wir mit Stereotypen nicht mehr weiterkommen.
Wir brauchen ein gesellschaftliches Umdenken, neue Ideen und vor allem mehr Mitgefühl und Verständnis.
Das alles ist möglich mit Bewusstsein – sich selbst, aber auch den irdischen Prinzipien gegenüber, die im Grunde nichts anderes als Kreativität bedeuten. Die Kreativität spiegelt sich in allem wider: ob in den Jahreszeiten, dem Wechsel von Tag und Nacht, dem Geboren werden und Sterben, den Rhythmen und Kreisläufen des Lebens und in welchem Verhältnis die Dinge sich zueinander verhalten.
Wir können uns in Gedanken motivieren und ebenso im inneren Dialog klein reden, wir können Beziehungen heilen oder zerstören, wir können aneinander wachsen oder uns im Kreis um uns selbst drehen.
Jeder von uns hat die Möglichkeit, Traumata zu verarbeiten und zu verabschieden oder sie an die nächste Generation oder an Partner und andere Wegbegleiter weiterzugeben. Jeder kann Muster auflösen oder sie weiter spinnen.

Alles ist Kreativität und alles lässt sich verändern, wenn wir begreifen, dass wir schöpferische Kraft haben und das Wie verstanden und erlebt haben.

Wir können alle Träume sichtbar und real werden lassen, die wir in unserem Herzen tragen. Wir können uns selbst befreien und damit all die wunderbaren Menschen, die mit uns in Verbindung sind.

Wir sind nicht allmächtig. Das ist Kreativität nie. Aber sie wertet nicht und hat gerade wegen dieser absoluten Neutralität die absolute Kraft, alles zum Besseren zu wandeln.

Mit Schwarz/Weiß-Denken werden wir den Herausforderungen der aktuellen Zeit und ihren massiven Veränderungen auf allen Ebenen nicht begegnen können.  Vor allem werden wir die sich bietenden Möglichkeiten nicht nutzen können. Jede Krise ist Chance – das zu erkennen und nutzen zu können, ist Resilienz und Kreativität. Wer versteht, dass er Schöpfer ist, kann alles meistern, wird in der Dunkelheit das Licht erkennen und die Blumen am Teerstraßenrand.

Als Lebenskünstler ist der Schmerz nur eine Geburt von etwas Neuem und jede Mühe ein Weg der Erkenntnis.

Wir sehen Tag für Tag, wohin Schema F und eine Mentalität von „höher, schneller, weiter“ uns geführt haben. Wir sehen die Konsequenzen, wenn alle nur an sich selbst denken, ohne dabei ihr wahres Selbst zu kennen. Eine narzisstisch geprägte Gesellschaft, die noch nicht einmal davor Halt macht, ihre eigene Lebensgrundlage bzw. die ihrer Kinder zu zerstören.

Gerade die, die einen Unterschied machen könnten, die hinterfragen, einfühlen und ein liebevolles Miteinander wollen, haben sich lange falsch gefühlt.

Doch die Zeit der „besonderen Kinder“ ist jetzt wirklich da.

Und dabei ist es egal, ob diese Kinder heute 5 Jahre alt sind oder 15 oder 50. Wir alle sind Kinder dieses Planeten und dürfen täglich lernen, wachsen und uns erinnern – an unsere Talente, unser tiefes Wissen, unsere übersprudelnde Begeisterung und eine Kreativität, die mehr wird, je mehr wir sie nutzen.

Hallo, ich bin Nela

und ich bin eine Lebenskünstlerin!

Noch vor ein paar Monaten hätte ich mich sehr unwohl gefühlt, das so von mir zu behaupten.
Was gibt mir das Recht, so etwas zu behaupten? Weiß ich das wirklich sicher? Wen interessiert es?
Ich habe alles überlebt. Ich habe alles geschafft.

Sei der Lebenskünstler, als der du geboren wurdest...