Skip to main content

Warenkorb

Close Cart

Ich bin Unternehmerin, Investorin, Mentorin, Beraterin & Coach für Unternehmerinnen

1.

Ich bin in einer 9-köpfigen Großfamilie auf einem Pferdehof aufgewachsen und mein liebstes Pferd war eine Haflinger Stute namens Laura. Sie war mutig und eine Meisterin darin, mich beim Bergabgehen samt Sattel abzustreifen. 

2.

Ich wurde mit 20 ungeplant schwanger mit meinem wunderbaren Sohn und hab mich damals in den ersten Monaten der Schwangerschaft nicht wirklich freudvoll nach Außen damit gezeigt, da es mir peinlich war, dass mir das „passiert“ ist.

Lieblingszitat von Katharina

Das Leben ist schön
und du bist ein Geschenk.

3.

Obwohl ich es immer schon bevorzuge in einer fixen Beziehung zu sein, habe ich die kurzen Zeiten als Single zwischen meinen drei längeren Beziehungen doch recht lebhaft genutzt. So hatte ich zum Beispiel mal eine total liebe Romanze mit einem Franzosen, den ich bei einem Konzert kennengelernt und dann mit zu mir genommen habe. Es war klar, dass das ein One-Night-Stand bleibt, und wir haben schon am ewig dauernden Heimweg angefangen, Spaßes halber so zu tun, als wären wir schon ein Liebespaar und er ist kurz vor der Abreise, und wir würden uns nie mehr wieder sehen… Es war einfach sooo herrlich witzig und dementsprechend leidenschaftlich.

4.

Ich habe 2011 eine Gemeinschaftsgarten-Initiative ins Leben gerufen. Mein Sohn war damals 1 Jahr jung, und ich wünschte uns dringend mehr Grün und einen Raum, in dem wir uns persönlich entfalten könnten. Es war für mich eine total lehrreiche und spannende Zeit, und ich bin auch ehrlich stolz darauf, was sich daraus alles entwickelt hat.

5.

Wenn ich alle meine Jobs, die ich schon hatte, aufzähle, brauche ich wahrscheinlich einen 3-seitigen Lebenslauf. Ich habe zehn Jahre gebraucht, bis ich mich endlich getraut habe, mich mit meiner Berufung selbstständig zu machen und die nötigen Schritte zu tun, um als Coach und Trainerin tätig sein zu können. Ich bin mir selbst mega dankbar, diesen Schritt gewagt zu haben. Nun kann ich endlich auch beruflich Menschen dabei unterstützen, immer klarer mit sich selbst und ihren Fähigkeiten und Wünschen zu werden, ihren Traumjob zu finden und sie auf dem Weg ihrer Selbstverwirklichung zu begleiten. Ich befinde mich noch in der Aufbauphase meiner Selbstständigkeit und empfinde sie als eine echt spannende, herausfordernde und heilsame Zeit.

6.

Ich bin elf Mal gesiedelt und habe auch ein halbes Jahr mit einer Freundin und unseren zwei Jungs in einem Wohnwagen und in einer leeren Tischlerei gelebt. Der Wohnwagen diente zuletzt unseren Hühnern als Stall und ist seit einem Monat als solcher zu einem neuen Platz weitergezogen. 

7.

In all diesen turbulenten, von Veränderung geprägten jungen Jahren, hatte ich immer eine Gewissheit in mir: Mit 30 habe ich alles, was ich will. Ich war eine junge Teenagerin, als eine Freundin meiner Eltern ihren 30sten Geburtstag feierte. An diesem Tag hatte ich eine Vision von mir als 30-Jähriger Frau. Ich sah mich mit meinem Mann und unseren Kindern in unserem Haus auf dem Land leben, und ich hatte meinen Traumjob bereits gefunden. Denn das war damals schon ein großes Thema für mich. Tatsächlich bin ich meinem Mann mit 29 begegnet und ein halbes Jahr später haben wir geheiratet. Ich habe mit ihm dann noch meine kleine Tochter bekommen und wir leben gemeinsam in unserem Haus am Land…  Ich habe mich mit 30 dann auch endlich selbstständig gemacht. Ich finde es selbst immer wieder erstaunlich, wie mutig und verrückt ich durchs Leben geh ☺. Ich habe beschlossen, keine Entscheidungen mehr aus Angst und Mangel zu treffen, sondern nur noch der Leichtigkeit und Freude zu folgen. Das klingt erstmal einleuchtend und auch nicht weiter schwierig. Doch gerade darin lag und liegt für mich die größte Herausforderung. Mich selbst an erste Stelle zu setzen und mir zu erlauben, einfach nur meiner Freude zu folgen…das kostet mich immer wieder Überwindung. Vor allem dann, wenn mich mein Verstand mit Zweifeln zu bombardieren beginnt und mich damit vor dem Unbekannten, Ungewissen zu schützen versucht.

8.

Ich liiiiiiebe Ohrringe, habe davon etliche Paar und obwohl ich schon sehr viele verloren hab, gibt es ein Paar, das ich schon seit 10 Jahren besitze. Ich hab auch diese schon mehrmals an allen möglichen Plätzen verloren, doch die finden glücklicherweise immer wieder zurück zu mir.

+1.

Ich liebe es zu Netzwerken und empfehle ständig Menschen und Möglichkeiten weiter. Es vergeht kaum ein Tag, an dem ich nicht irgendetwas erfahre, oder jemanden kennen lerne, was oder der dann bald darauf, wenn nicht gleich am selben Tag, von jemand anderem gebraucht wird.

ALLE FRAUEN AUF EINEN BLICKBUCH BESTELLEN

Möchtest du einen Kommentar hinterlassen?