Skip to main content

Warenkorb

Close Cart

Ich bin Unternehmerin, Investorin, Mentorin, Beraterin & Coach für Unternehmerinnen

1.

Ich habe noch die „Höhere-Töchter-Bildung“: Mädchengymnasium, Klavierspielen, Tanzen (Ballett durfte ich allerdings nicht), Reiten, Skifahren, statt Motorradführerschein die Privatpilotlizenz und engelsgleich aussehen- nein Scherz, aussehen durfte ich immer, wie ich wollte, nur nicht mit nacktem Bauch (das hätte Flowerpower der 1970iger jedoch gefordert).

2.

Mein nächstes Auto soll ein Wasserstoff-Rennauto sein (oder ein noch umweltfreundlicheres- auf jeden Fall schnell-oder ich reise per Teleportation, das muss sich auch geil anfühlen)

Lieblingszitat von Dagmar

Genieße deine Zeit, denn du lebst nur jetzt und heute. Morgen kannst du gestern nicht nachholen und später kommt früher als du denkst.
(Albert Einstein)

3.

Ich bin einmal durchs 1. Juraexamen geflogen. Ich gebe nicht auf und bringe die Dinge zu Ende und bin so doch noch eine ganz gute Volljuristin geworden.

4.

Mit 44 habe ich angefangen in einer Rock-Cover-Band zu singen. „Highway to Hell” war mein Lieblingssong.

5.

Heute habe ich eigene deutsch-rockige Songs, die ich bei meinen RockDeinLeben-Seminaren für die 5A-Quantenheilung zur Energieerhöhung präsentiere.

6.

Ich hatte sieben Hörstürze. Der letzte hat meine wundervolle (Selbst)-Heilungs- und (Selbst)-Coaching-Methode, die 5A-Quantenheilung, hervorgebracht, mich Heilpraktikerin für Psychotherapie werden und als On-und Offline Coachin und Heilerin meine Erfüllung finden lassen.

7.

Ich bin bereits seit 1998 geschieden, habe seit 15 Jahren keine Paar-Beziehung mehr geführt und in den letzten 8 Jahren nur einmal Sex mit einem Mann gehabt.

8.

Ich habe zwei wundervolle Kinder und zwei entzückende Enkelkinder, die am selben Tag (09.03.2020-Vollmond) geboren und keine Zwillinge sind. Meine Demut für mein Leben ist unendlich: Dass ich endlich den Beruf habe, der mich den Luxus leben lässt, den ich immer haben wollte und sich nicht wie Arbeit anfühlt, dass ich meine Enkelkinder betudeln und für meine Kinder da sein und mit ihnen zusammenarbeiten kann, wann immer ich es möchte, zusammen mit ihnen feiern und das Leben bis zur letzten Sekunde des Tages auskosten kann. Und ich will immer noch mehr draus machen. Das hält mich lebendig, denn ich habe wirklich keine Lust auf den Tod hin zu arbeiten. Meine Mission ist, absolute Lebensfreude für alle erfahrbar zu machen, die Dualität aufzuheben, es gibt kein „Gut“ und kein „Schlecht“, es gibt kein „Richtig“ und kein „Falsch“, kein „Krank“ oder „Gesund“, sondern es gibt nur Lebensfreude, Reichtum, Gesundheit, Schaffenskraft und Liebe, in denen wir schwelgen und jubilieren dürfen. Und ich weiß, dass wir das alle können, dafür gehe ich.

+1.

Mein Leben lang habe ich mich gehetzt gefühlt. Jetzt ist Schluss damit. Jetzt liebe ich jeden Tag genauso wie ich ihn eben mache, denn Ich gestalte in Bewusstheit. Das habe ich geübt und bin damit absolut erfolgreich in Lebensfreude und junger Kraft 😉 Das möchte ich, dass das alle können. Mit 66 bin ich Unternehmerin und Millionärin und Leaderin der neuen Zeit. Lasst uns alle das Leben so gestalten, dass es immer genauso rockt wie es für dein Wohlbefinden und für das Wohlbefinden jedes einzelnen am besten ist – und am meisten Spaß macht!

Möchtest du einen Kommentar hinterlassen?