Es heißt, das Erschaffen dieser Welt dauerte 7 Tage.
cre8th® steht für den 8.Tag, an dem jeder selbst Schöpfer wird und dazu beiträgt, unsere Erde zu einem besseren Ort zu machen.

Mit Nela zusammenzuarbeiten ist in vielerlei Hinsicht beglückend.
Unter uns: sie hat echt Talent. Nicht nur ist sie eine begnadete Designerin und eine umsichtige und kluge Verlegerin: (sie hat quasi Schwarmwissen in einer Person) - was ihre Arbeit so besonders macht, ist, dass sie Texte und Menschen erspürt.
Texten ein visuelles Gesicht zu verleihen gelingt ihr auf eine geradezu magische Art und auch beim Erstellen von Corporate Design, Logos und Websites geht sie einfühlsam und kompetent zu Werke. Man fühlt sich gesehen, man fühlt sich erkannt und hat das Gefühl, durch ihre Augen ins rechte Licht gerückt zu werden.
Sie entdeckt die Essenz von Menschen ebenso, wie die von Texten und ist auch mit ihrem hohen Anspruch an Nachhaltigkeit auf jeden Fall die Designerin, die man sich für jedes Projekt an die Seite wünscht.

Katharina Sieckmann

Mitglied bei:

Logos

Individualität ist, was jeden einzelnen auszeichnet und uns zugleich alle verbindet. vereint. berührt...

Was wir für dein Unternehmen ganz individuell tun können:

Design und Konzeption

nachhaltiges Corporate Design
ökologische Werbemittel
CO2-neutrale Websites
ganzheitliches Branding
Entwicklung von elektronischen Publikationen
Magazin- und Buchgestaltung
Image-, Vorstellungs- und Erklär-Videos
leises, aber wirkungsvolles SocialMedia

Consulting und Beratung

ökologische Produktion
ganzheitliche Unternehmensstrukturen
B-Corporations
gemeinnützige Gründungen
authentische Positionierung
Magazin-Entwicklung
Buchkoneption

Ich bin für dich da!

seit 2007 bin ich selbständig und unterstütze Solopreneure und Gründer bei ihrem authentischen Markenauftritt: Sei es mit ihrer Personalbrand, einer klassischen Produktmarke oder ihrem Magazin oder Buch und dem dazugehörenden Image.

2016 gründete ich die cre8th® GmbH, um meinen vielen Projekten und gemeinwohlorientierten Ideen ein Dach zu geben. 2018 erschien die erste Ausgabe des KINDAmag® und 2020 die ersten Bücher meines (Selbst-)Coaching-Konzepts Metagraphie® für das ich vorher viele Jahre Erfahrungen mit Kindern und Erwachsenen vor Ort gesammelt hatte. Bei dem Projekt Alltagswunder kann jeder mitmachen und seine zauberhaften Momente und die Magie der kleinen Dinge verbreiten. Weil Gutes mehr wird, wenn man es teilt. Vielleicht magst du ja dabei sein?

Ich engagiere mich für emotionale Bildung und Kreativitätsförderung bei Kindern und Jugendlichen, weil ich glaube, dass diese Investition  die beste und ganzheitlichste ART ist, unser aller Zukunft positiv zu beeinflussen.

Gerade plane ich übrigens aus tiefster Überzeugung, die cre8th® GmbH zu einer gemeinnützigen GmbH umzufirmieren. Wir werden dann die erste Agentur sein, deren Zweck das Gemeinwohl ist.

Bereits als kleines Mädchen erkannte ich, dass wir alle Gestalter unserer Welt sind – ob es uns bewusst ist, oder nicht. So war es nur logisch, mich mit 22 Jahren selbständig zu machen und meine Firma später cre8th zu nennen. Nach einer langen Krankheit im Teenager-Alter wusste ich: Man muss die Dinge tun, wenn man kann. Man muss die Zeit und Kraft nutzen, wenn man sie hat. Ich wollte gestalten und unternehmen, mein Leben in die Hand nehmen und auch andere inspirieren, ihre Ideen Realität werden zu lassen und ihre Träume zu verwirklichen.

Gestalten und unternehmen...

Ich bin den Weg des Gestaltens auf viele Arten gegangen: Mit Kunden, mit mir selbst, mit kleinen Projekten, mit großen Projekten, mit Kindern, mit Erwachsenen, mit Institutionen. Ich habe dabei sehr viel über das Wunder der Kreativität gelernt, sowie die Schwierigkeiten und Wachstumspotenziale, die der Prozess der Selbstständigkeit beinhaltet und möglich macht. Alles ist miteinander verbunden und so ist der Weg des Unternehmers auch ein Weg des unternehmens. Etwas zu bewirken, Spuren zu hinterlassen und positive Veränderung zum Wohle aller herbeizuführen, sollten die Beweggründe für den Start sein – und die Motivation für das Wachstum.

Nur mit dem Blick auf das große Ganze und nicht nur den eigenen Gewinn, wird für jeden einzelnen möglich: Erfolg auf allen Ebenen, nachhaltige Stabilität und wahrhaftige Erfüllung.

Was ich für dich tun möchte

Hinter jeder Idee, hinter jedem Projekt und hinter jeder Gründung stehen Menschen mit Visionen für die Zukunft und mit Lebensgeschichten voller Tiefe und Begeisterung. Mein Ziel ist es, die persönlichen Beweggründe und Hoffnungen, die dem Projektstart vorausgegangen sind, zu transportieren und weiterzutragen, den Zauber des Anfangs dauerhaft sichtbar zu machen und in schönster Form zu verbreiten.

Was ich mir für die Zukunft wünsche

Wir stehen vor einer Vielzahl gesellschaftlicher Herausforderungen. Klimawandel, Kinder- und Altersarmut, Digitalisierung, ein nicht zeitgemäßes Bildungssystem, die Integration geflüchteter Menschen oder der demographische Wandel sind nur einige Beispiele.
Ich glaube daran, dass jeder von uns einen Unterschied machen kann.
Es braucht nur ein wenig Mut.
Anzufangen.
Etwas zu unternehmen.
Wenn nicht als Unternehmer, als wer dann?

Nela